Johanniskirche Zwenkau

Die Johanniskirche Zwenkau steht auf dem am 16. Oktober 1586 geweihten Friedhof und ist ein stadtprägender Bau. Durch Spenden des kurfürstlichen Försters Meintz wurde das Langhaus 1695 errichtet. Vom Zinsertrag eines Darlehns konnte seine Witwe 1717 den Anbau eines Glockenturms ermöglichen. Von diesen Begebenheiten berichten eine Schrifttafel und ein Bildnis des Herrn Meintz im Chorraum sowie die 2009 restaurierten und wiedereingelegten Urkunden im Turmknopf. Ab 1996 erfolgten schrittweise Sanierungen und Renovierungen im Kirchenschiff: Turm und Turmdeckung, Gangbarmachung der bei kirchlichen Bestattungen geläuteten Bronzeglocke und Einbau des elektrischen Läutewerkes. Die Orgel wurde 1882 von der Firma Richard Kreutzbach gebaut.

Die Kirche gehört zur Kirchgemeinde Zwenkau.

Ortslage

Pestalozzistraße
04442 Zwenkau

Kontakt

St. Laurentiuskirchgemeinde Zwenkau
Pfarrgasse 14, 04442 Zwenkau

Pfarrerin Barbara Hüneburg

Telefon: 034203 52947
Telefax: 034203 439990
E-Mail:
kg.zwenkau@evlks.de
Internet:
www.ev-kirche-zwenkau.de

Öffnungszeiten Pfarramt

Di 9 – 12 Uhr / 15 – 18 Uhr
Do 9 – 12 Uhr