Werkstatttag zum Weltgebetstag

Ein ökumenischer Werkstatttag zur Vorbereitung des Weltgebetstages findet am Sonnabend, dem 19. Januar 2019, von 10 bis 15 Uhr im Gemeindehaus der Michaelis-Friedens-Kirchgemeinde, Kirchplatz 9, statt. Die Reisereferentin der Evangelischen Frauenarbeit, Peggy Rühle, lädt herzlich ein.

Der diesjährige Weltgebetstag am 1. März steht unter dem Motto „Kommt, alles ist bereit“. Die Liturgie haben Frauen aus Slowenien erarbeitet. Zum Werkstatttag werden die Gebetsordnung und das Land vorgestellt und Lieder eingeübt. Die Veranstaltung möchte Kirchgemeinden Ideen und Anregungen zur Durchführung des Gebetstages geben.

Das kleine Land Slowenien, zwischen Österreich, Kroatien, Ungarn und Italien gelegen, war schon immer Handelsknotenpunkt und Durchzugsgebiet für viele Völker. Über die Zeit wurden aus den Fremden oft Freunde und Nachbarn, Gastfreundschaft und Gastlichkeit werden großgeschrieben in Slowenien.

Interessierte sind herzlich eingeladen und werden um Anmeldung in der Superintendentur Leipzig, Burgstr. 1-5, gebeten:

Tel. 0341/212009430, E-Mail: suptur.leipzig@evlks.de

Für den Mittagsimbiss zum Werkstatttag wird um kulinarische Spenden gebeten.

Kirchliche Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens:
Peggy Rühle, Reisereferentin der Frauenarbeit, Tel. 03425/920213; E-Mail: peggy.ruehle@evlks.de

Foto: Weltgebetstag der Frauen