Musik der Renaissance

Konzerte in Schönefeld und Leutzsch am 26. und 27. April

Europäische Consort-Musik der Spätrenaissance und des Frühbarock erklingt am Freitag, dem 26. April 2019, 19 Uhr, in der katholischen Kirche der Heiligen Familie in Leipzig-Schönefeld, Ossietzkystr. 60, und am Sonnabend, dem 27. April, 17 Uhr, in der St. Laurentiuskirche Leutzsch, William-Zipperer-Str. 149.

Das Dulzian-Consortium mit Paul Enders, Thomas Rink und Richard Winkler wird unterstützt von Zinken (Blasinstrumente im frühen 17. Jahrhundert) und Flöten: Janne Munkwitz (Renaissance-Flöten) und Carsten Jäger (Zink). Es werden unter anderem Werke von Josquin des Prez, G. Gabrieli, J. H. Schein und J. Dowland  zu Gehör gebracht. Dazu liest Roswitha Bergenthal Texte aus dem 17. Jahrhundert.

Der Eintritt ist zu beiden Konzerten frei.

Foto: pixabay