Lichterkette im Baum, leuchtend

Musiksommer und offene Kirche für alle – Kirchgemeinde Großstädteln-Großdeuben

Die Kirchgemeinde Großstädteln-Großdeuben öffnet bis September regelmäßig ihre beiden Kirchen und lädt samstags um 15 Uhr zu einer Reihe von Veranstaltungen im Rahmen des Musiksommers ein. Diese Veranstaltungen bieten eine abwechslungsreiche Mischung aus Konzerten, Vorträgen und musikalischen Märchen. Der Eintritt zu fast allen Veranstaltungen ist frei, jedoch wird um eine Kollekte oder Spende für den Musiksommer gebeten.

Die nächsten Termine im Rahmen des Musiksommers:

13. Juli 2024, Vineta, Störmthaler See (Tickets beim Veranstalter)
„Das Alphorn ruft über den See“ – Konzert
Hans-Dieter Frenzel – Alphhorn/Waldhorn/Dudelsack, Kai Nestler – Orgel

20. Juli 2024, Katharinenkirche Großdeuben, Kirchstr. 14a
„Eigenheiten mit Wohlklang“ – Harmonische Begegnungen jenseits der Standards
Holm Chemnitzer – Instrumente /Komposition, Kai Nestler – Tasteninstrumente
Geistliches Wort: Alexander Roth

27. Juli 2024, Kirche Großstädteln, Hauptstr. 217
„Schlagzeug x 3“ – Musik für Schlagzeugtrio und Orgel
Anton Flade, Jakob Riedl und Benjamin Schreier – Schlagzeug,
Kai Nestler – Orgel/Geistliches Wort

3. August 2024, Katharinenkirche Großdeuben, Kirchstr. 14a
„Ein graphologischer Spaziergang durch das musikalische Leipzig“
Kai Nestler – Vortrag und Klavier

10. August 2024, Kirche Großstädteln, Hauptstr. 217
„Der Froschkönig und die Konzertmäuse“ – Musikalische Märchen für Kinder und Junggebliebene, mit Einsegnung der Schulanfänger
Blöckflötenensemble MaLu; Leitung: Eva Klatte
Sprecherin: Lykke Langner; Geistliches Wort: Pfarrerin Kathrin Bickhardt-Schulz

17. August 2024, Kirche Großstädteln, Hauptstr. 217
„Zug um Zug“ – Faszination Akkordeon
Akkordeonensemble der Musik- und Kunstschule Landkreis Leipzig;
Leitung: Eduard Funkner
Geistliches Wort: Pfarrerin Kathrin Bickhardt-Schulz

31. August 2024, Vineta, Störmthaler See (Tickets beim Veranstalter
„The finest Symphonies … by Mr. Hendel“ – Händel und die „Water Musick“
Ensemble Concertino
Geistliches Wort: Pfarrerin Kathrin Bickhardt-Schulz

21. September 2024, Katharinenkirche Großdeuben, Kirchstr. 14a
„Kaleidoskop“ – Ein Mixtum compositum durch die Zeit
Maria Bader – Orgel und Klavier
Geistliches Wort: Pfarrerin Kathrin Bickhardt-Schulz

Über die Kirchgemeinde Großstädteln-Großdeuben:

Die Kirchgemeinde Großstädteln-Großdeuben ist einzigartig, da sie in zwei Städten beheimatet ist. Die Katharinenkirche Großdeuben gehört territorial zur Stadt Böhlen, während die Kirche Großstädteln zu Markkleeberg zählt. Das Gemeindeleben findet in zwei Kirchen, einem Pfarrhaus und einem Jugendhaus statt und umfasst rund 600 Mitglieder. www.martin-luther-kirchgemeinde.de/kirchgemeinde-grossstaedteln-grossdeuben/

Der Flyer zur Veranstaltungsreihe kann hier als PDF-Datei herunterladen werden.

 

Foto: Lehmann (gemeindebrief.evangelisch.de)