Einträge von Sabine Heinrich

„Wegmarken im Jüdischen Leben“

„Wegmarken im Jüdischen Leben“ lautet das Thema des nächsten Vortrages in der Reihe Basiswissen zum Judentum. Die Jüdisch-Christliche Arbeitsgemeinschaft lädt dazu am kommenden Mittwoch, dem 23. Oktober 2019, 18 Uhr, herzlich ins Ariowitsch-Haus, Hinrichsenstr. 14, ein. Manchen ist der französische Ausdruck rites de passage für Feste auf unserer Lebensbahn bekannt. Wie markiert eine jüdische Familie, […]

Sonnenstrahlen sammeln

Die Christen in Leipzig wünschen den Leserinnen und Lesern der LVZ einen gesegneten Sonntag: dass Sie Pause machen können von den Anforderungen der Woche, Gedanken und Gemüt zur Ruhe kommen, Sie Zeit für manches haben, was Ihnen zum Ausgleich dient, und dass Anregungen und Begegnungen Ihr Wochenende füllen, die Sie für den Alltag der neuen […]

Mitgefühl lernen

Unser Land ist ein gutes Land, ein Land mit reichen Traditionen, reich an Erfindergeist und an guten philosophischen Gedanken. Unser Land ist ein gutes Land. Die vor uns hier lebten und etwas für dieses Land wollten, haben es durch die Jahrhunderte immer wieder geschafft, sich zu einigen und zusammenzufinden. Um uns diesen Reichtum zu bewahren, […]

Du hast die Wahl. – Du bist gewählt.

An diesem Sonntag haben wir als Bürgerinnen und Bürger in Sachsen die Wahl. Noch nie waren seit 1989 zu einer solchen Wahl die Parteien so vielfältig und untereinander so verschieden. Wir dürfen entscheiden. Zwei gewichtige Stimmen haben wir. Als Menschen sind wir gewählt bzw. erwählt von anderen Menschen, von solchen die uns lieben, deren Freundin […]