Einträge von Sabine Heinrich

Digitale Kirche – die Kirche der Zukunft

Auch für uns als Evangelische Studierendengemeinde Leipzig ist jetzt vieles anders. Normalerweise hätte das neue Semester und mit ihm die Lehrveranstaltungen Anfang April angefangen. Mittlerweile sind alle Veranstaltungen ab- und alle sozialen Kontakte untersagt. Weil aber die typischen Orte des Studierens nicht nur der eigene Schreibtisch, das Labor oder der einsame Leseplatz in der Bibliothek […]

Was ist jetzt zu tun?

Normalerweise weiß ich das. Die Termine im Kalender schreiben mir vor, was jetzt zu tun ist und was danach. Aber jetzt ist alles anders. Die Termine geben mir nicht mehr den Takt vor für meinen Alltag und womit ich mich wann zu befassen habe. Es ist ja fast alles abgesagt. Ich schätze, das wird auch […]

Ansteckend!

Manche staunen über die schöne Schöpfung. Man freut sich über einen genialen Designer, der alles so wunderbar gemacht hat. Dennoch weltweit so viel Schauriges. Wieder kommt es darauf an, worauf ich mich konzentriere. Lasse ich mich versteinern? Sehe ich auch Hilfsbereitschaft und Herzensgüte? Menschen haben viel Gutes in sich. Manche wissen nicht, was sie damit […]

In Kirchen am Palmsonntag, 5. April 2020

Den kommenden Sonntag, 5. April 2020, begehen Christen als den Palmsonntag. Er steht im Zeichen der biblischen Erzählung vom Einzug Jesu in Jerusalem. Zu seinen Ehren wurden Kleider und grüne Zweige auf den Weg gestreut. Der Palmsonntag steht am Anfang der Karwoche. Folgende Kirchen laden am Sonntag zum Mitfeiern eines Livestream-Gottesdienstes im Internet auf der […]

Nächstenliebe

„Liebe Gott … und deinen Nächsten wie dich selbst.“ So lautet die Kurzfassung dessen, was für Jesus von Nazareth die heiligen Schriften und den Glauben seiner Vorfahren ausmacht. Für uns in der Fastenzeit kann es eine Kurzfassung für die Neuorientierung in den Wochen bis Ostern sein. Nächstenliebe meint keine Gefühlsduselei. Ich würde es übersetzen als […]

Passionsmusik und -wort zum Palmsonntag

Passionsmusik und -wort aus der Kapelle des Diakonissenhauses und der Kirche zu Panitzsch Die Passionsandacht am Sonntag, dem 5. April 2020, spannt einen Bogen über die Stadt Leipzig – vom Westen, dem Diakonissenhaus, wo die Wortaufnahmen entstanden, nach Panitzsch im Osten der Stadt, wo die Musik aufgenommen wurde. Viele Chöre und Musiker haben Kirchenmusik für […]

Neue Formen der Verkündigung und Gemeinschaft in Leipziger Kirchgemeinden

Aus Rücksicht aufeinander und im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus sind Gottesdienste und Veranstaltungen in den Kirchen abgesagt worden. Die Mitarbeitenden in den Leipziger Kirchgemeinden suchen in dieser Situation andere Formen der Verkündigung und gelebten Gemeinschaft. Gerade jetzt brauchen viele Menschen Zuspruch und das Gefühl von Gemeinschaft und Zusammenhalt. Ein Gebet sprechen, eine Kerze […]

Andachtshotline und Digitale Gebetsplattform

Die Ev.-Luth. Erlöserkirchgemeinde Leipzig-Thonberg hat angesichts der Coronakrise zwei neue Angebote gestartet. Auf beten.digital gibt es die erste digitale Gebetspinnwand. Dort können Menschen Ihre Gebete und Gebetswünsche veröffentlichen, Mitbetende suchen und selbst auch zeigen, wenn sie ein Anliegen mit ihrem Gebet unterstützen. „Gerade jetzt, wo viele Menschen mit großen Ängsten, Sorgen und Nöten zu Hause […]

Täglich 18 Uhr im Gebet vereint

Evangelische und katholische Kirchen laden in Leipzig dazu ein, täglich um 18 Uhr für einen Moment innezuhalten, jede und jeder für sich eine Kerze anzuzünden, sie gegebenenfalls sichtbar ins Fenster zu stellen und ein Gebet und das Vaterunser zu sprechen. So schlägt es der Stadtökumenekreis vor. Die Einladung ruft auf zum Innehalten und zum Gefühl […]

Tipps und Hinweise für Familien, die Corona-Zeit gut zu überstehen

In einer aktuellen Pressemitteilung weist die Sächsische Landeskirche auf besondere Hilfs- und Beratungsangebote für Familien hin. „Durch die Kita- und Schulschließungen wegen der anwachsenden Corona-Pandemie sind Familien in Sachsen in ungewohntem Maße auf sich selbst gestellt. Die Ausgangsbeschränkungen, das Homeoffice, die Kontaktsperre zu den Großeltern und zur Familie über den engen Bereich hinaus, stellen eine […]