Requiems in Leipziger Kirchen

Der Monat November ist ein Monat der Besinnung und des Gedenkens. Die kürzer werdenden Tage, das Welken in der Natur erinnern den Menschen an die eigene Vergänglichkeit, an Sterben und Abschied nehmen. Evangelische und katholische Gedenktage im November greifen dieses Thema auf.

Kirchenmusikalisch findet es in Requiems, Messen und Trauerkantaten Ausdruck. Zu folgenden Aufführungen laden Leipziger Kirchen ein:

Requiems 2018 in Leipziger Kirchen (PDF)

Foto: Ev.-Luth. Kirchgemeinde Großstädteln-Großdeuben