Andreaskirchgemeinde Südvorstadt

Die Andreaskirchgemeinde wurde am 1. Juni 1890 gegründet. Die 1893 geweihte neugotische Andreaskirche musste 1958 aufgrund starker Beschädigungen durch Bombenangriffe im 2. Weltkrieg, abgerissen werden. Zu Gottesdiensten trifft sich die Gemeinde sonntags im Pavillon der Hoffnung, Messehalle 14, Altes Messegelände. Das Gemeindehaus, 1937 fertiggestellt, wird regelmäßig für Veranstaltungen wie Seminare, Familienarbeit, Kinderarbeit sowie von Gastgemeinden genutzt. Die Andreasgemeinde gehört als charismatische Profilgemeinde innerhalb der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens zur Geistlichen Gemeinde-Erneuerung in der evangelischen Kirche. Die versteht sich als geistliche Strömung in den Landeskirchen und zählt zur weltweiten charismatischen Bewegung, einer konfessionsübergreifenden kirchlichen Entwicklung, die in den 1960er Jahren ihren Anfang nahm.

Ortslage Gemeindehaus

Scharnhorststr. 21
04275 Leipzig

Kontakt

Andreaskirchgemeinde
Scharnhorststr. 21
04275 Leipzig

Pfarrer Thomas Piehler

Telefon: 0341 309060
Telefax: 0341 3090631
E-Mail:
info@andreaskirche.org
Internet:
www.andreaskirche.org

Öffnungszeiten Pfarramt

Di 10 – 13 Uhr
Mi, Do 15 – 18 Uhr

mit behindertengerechtem WC, beides auch im Pavillon der Hoffnung, Messehalle 14 (Alte Messe)