St. Katharinenkirche Seegeritz

Malerisch liegt die St. Katharinenkirche oberhalb der Ortschaft auf einer Endmoräne, die heute ein Naturdenkmal darstellt. Die schlichte, turmlos gebliebene Anlage ist mit dem 1947 abgerissenen Herrenhaus derer von Seegeritz verbunden. An dieses Patronat erinnern die geretteten winzigen Barockglocken derer von Bose von 1722, die nun aus dem Kirchendach den Stundenschlag über Seegeritz hören lassen. Im Innenraum der Kirche zieht ein mittelalterliches Kruzifix, in Leipzig um 1500 gefertigt, den Blick des Betrachters auf sich. Nach einer umfassenden Außensanierung 2006 lassen besondere Gottesdienste und Kammermusiken auf dem grünen Hügel die Kirche wieder zu einem Anziehungspunkt werden.

Die Kirche gehört gemeinsam mit den Kirchen in Gottscheina, Hohenheida, Plaußig, Portitz, Seehausen und Göbschelwitz zur Kirchgemeinde Plaußig-Hohenheida.

Ortslage

Auf dem Gemeindeberg Seegeritz, 04225 Taucha

Kontakt

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Plaußig-Hohenheida
Grundstr. 18, 04349 Leipzig

Pfarrer Dr. Peter Amberg

Telefon: 034298 68785
Telefax: 034298 69629
E-Mail:
kg.plaussig_hohenheida
@evlks.de
Internet:
plaussig-hohenheida.de

Öffnungszeiten Pfarramt

Mo, Di, Fr 8 – 12 Uhr
Di 13 – 16.30 Uhr

behindertengerechter Zugang vorhanden