St. Pankratiuskirche Engelsdorf

Die St. Pankratiuskirche Engelsdorf wurde um 1170 auf einem Hügel etwas abseits des Dorfangers erbaut. Aus dieser Zeit stammt der viereckige Turmstumpf. Auch der Grundriss der Apsis ist an der östlichen Außenseite noch gut zu erkennen. Das Kirchenschiff mit dreiseitiger Empore wurde 1832 im klassizistischen Stil neu aufgebaut. Eine Besonderheit ist der frei stehende Glockenstuhl, der im Inneren des Turmes bis auf den Erdboden reicht. 2010 wurden die gusseisernen Glocken durch ein neues Dreiergeläut aus Bronze ersetzt. Um die Kirche herum erstreckt sich der Friedhof, auf dem auch über 150 Opfer des Zweiten Weltkrieges ihre letzte Ruhestätte gefunden haben.

Die St. Pankratiuskirche in Engelsdorf gehört, gemeinsam mit den Kirchen in Sommerfeld und Hirschfeld zur Kirchgemeinde Engelsdorf-Sommerfeld-Hirschfeld.

Ortslage

Kirchweg 100
04319 Leipzig

Kontakt

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Engelsdorf-Sommer-
feld-Hirschfeld
Engelsdorfer Str. 310
04319 Leipzig

Pfarrer Dr. Reinhard Junghans (Vakanzvertretung)

Tel./Fax: 0341 651 72 30

E-Mail:
kg.engelsdorf-sommerfeld-
hirschfeld@evlks.de

Internet:
www.kirche-engelsdorf.de

Öffnungszeiten Pfarramt

Di, Do 8 – 11 Uhr
Do 15 – 18 Uhr