Kirche Hohenheida

Auf dem Dorfanger, leicht erhöht oberhalb des Teiches, beherrscht die romanische Westturmanlage Hohenheida. Noch bis 1990 gab es Pläne zur Abbaggerung des alten Universitätsdorfes und seiner Kirche. Die Kirche wurde immer wieder umgestaltet. Uralte Bronzeglocken von 1270 und 1400 läuten im Turm, seit 2008 in einem erneuerten historischen Glockenstuhl. Das Kirchenschiff erhielt seine Ausprägung um 1715/16. Aus jener Zeit stammt ein Teil der Innenausstattung mit der dreiseitig umlaufenden Empore. Die Kreutzbach-Orgel, ein wunderbares romantisches Instrument, zieht Orgelfreunde von weither an. Sehenswert sind neben dem Kirchhof auch der 2011 sanierte Pfarrhof sowie die Alte Kirchschule von 1876.

Die Kirche Hohenheida gehört gemeinsam mit den Kirchen in Gottscheina, Goebschelwitz, Plaußig, Portitz, Seehausen und Seegeritz zur Kirchgemeinde Plaußig-Hohenheida.

Ortslage

Am Anger 67, 04356 Leipzig

Kontakt

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Plaußig-Hohenheida
Grundstr. 18, 04349 Leipzig

Pfarrer Dr. Peter Amberg

Telefon: 034298 68785
Telefax: 034298 69629
E-Mail:
kg.plaussig_hohenheida
@evlks.de
Internet:
www.plaussig-hohenheida.de

Öffnungszeiten Pfarramt

Mo, Di, Fr 8 – 12 Uhr
Di 13 – 16.30 Uhr

behindertengerechter Zugang vorhanden