Johanniskirche Wiederau

Die Johanniskirche ist im Ursprung eine romanische Chorturmkirche. Der älteste erhaltene Teil ist die Sakristei. Mit dem Patronat des Schlossbauherren von Fletscher erfolgte 1699-1704 der Umbau zum barocken Kleinod, dem sich der Neubau des Pfarrhauses anschloss. Mit Höfen, Schloss und Rittergut ein einzigartiges Dorfensemble. Die Glocken aus dem 16. Jahrhundert wurden zweimal erneuert und 1943/44 zu Munition umgegossen. Im Frühjahr 1957 gelang es der Kirchgemeinde drei neue Glocken aus Stahlguss zu bekommen. Das barocke Orgelwerk wurde 1830 durch eine Kreutzbach-Orgel ersetzt. Ab 1992 konnte die Kirche grundlegend saniert werden. Die Bedachung, Ausmalung von 1704, der äußere Anstrich, die Turmlaterne und der Turmknopf mit Wetterfahne waren die Hauptarbeiten.

Ortslage

Hauptstraße 45, 04523 Pegau OT Wiederau

Kontakt

Ev.-Luth. Johanniskirchgemeinde Wiederau
c/o Pfarrgasse 14
04442 Zwenkau

Pfarrerin Barbara Hüneburg

Telefon: 034203 52947
Telefax: 034203 439990
E-Mail:
kg.zwenkau@evlks.de
Internet:
ev-kirche-zwenkau.de

Öffnungszeiten Pfarramt

Di 9 – 12 Uhr / 15 – 18 Uhr
Do 9 – 12 Uhr