Kirche Wiederitzsch

Die ursprünglich romanische Chorturmkirche aus dem 12. Jahrhundert besitzt eine der ältesten Glocken Sachsens, die um 1300 gegossene Heinrichsglocke. Das Sterngewölbe mit seinem floralen Fresko stammt aus gotischer Zeit, ebenso wie die Strebefeiler und die Spitzbogenfenster. Im Inneren befinden sich zudem drei wertvolle, spätmittelalterliche Terrakotta-Reliefs. Anfang des 20. Jahrhundert konnte die Ladegast-Orgel eingebaut werden, die 1995 restauriert wurde. Das Pfarrhaus stammt aus dem Jahr 1896 und beherbergt neben der Pfarrwohnung auch die Gemeinderäume. Zwischen Pfarrhaus und Kirche befindet sich ein schönes Lehmgebäude aus dem 18. Jahrhundert, das von der Gemeinde zu verschiedenen Gelegenheiten genutzt wird.

Die Kirche gehört zur Kirchgemeinde Podelwitz-Wiederitzsch.

Ortslage

Bahnhofstraße/Schulstraße
04158 Leipzig

Kontakt

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Podelwitz-Wiederitzsch
Bahnhofstr. 10, 04158 Leipzig

Pfarrerin Dorothea Arndt

Telefon: 0341 5217004
Telefax: 0341 5255853
E-Mail:
kg.podelwitz
_wiederitzsch@evlks.de
Internet:
kirche-podelwitz-wiederitzsch.de

Öffnungszeiten Pfarramt

Mo 8 – 12 Uhr
Do 15 – 18 Uhr