Kirche Großdalzig

Der Turm der Großdalziger Kirche in seiner jetzigen Form wurde erstmals 1664 erwähnt, das Kirchenschiff 1776 fertig gestellt. Während des zweiten Weltkrieges mussten die Bronzeglocken abgegeben werden. Durch eine Luftmine, die 1944 in der benachbarten Schilfwiese detonierte, zersprangen die Fensterscheiben. Zwischen 1949 und 1990 gelang es der Gemeinde den Bauzustand der Kirche zu erhalten und zu verbessern. 1990 begannen umfassende Reparaturen im Innenraum, am Dach, am Turm und an der Fassade. Dabei wurde eine alte Bemalung in hellem Grün, Grau und Weiß sichtbar, welche als Grundlage der heutigen Innenraumgestaltung diente. Statt der Bronzeglocken wurden 1958 drei Gussstahlglocken eingebaut. Ziel ist es, die Kirche mit einem neuen Bronzegeläut sowie Glockenstuhl zu bestücken.

Ortslage

Hauptstraße, 04442 Zwenkau
OT Großdalzig

Kontakt

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Großdalzig
Pfarrwinkel 16, 04442 Zwenkau OT Großdalzig

Pfarrerin Barbara Hüneburg

Telefon: 034203 52851
Telefax: 034203 439990
E-Mail:
kg.zwenkau@evlks.de
Internet:
ev-kirche-zwenkau.de

Öffnungszeiten Pfarramt

nach Absprache