Katharinenkirche Großdeuben

Das heutige Gotteshaus entstand im Jahr 1716 an der Stelle der alten Kirche. Die beiden Räume, die im Norden an das Kirchenschiff angrenzen (Betstube für die Patronatsherrschaft und das Propsteilehngut), vereinigte man 1948 zu einem kirchlichen Versammlungsraum, der heute noch als Winterkirche genutzt wird. In dieser Lutherstube befinden sich eine Lutherbüste, die den Reformator als streitbaren Kämpfer charakterisiert, und der Schrein eines Schnitzaltars aus der Zeit um 1520, der aus der Zehmener Kirche stammt. Die Orgel der Großdeubener Kirche stand ursprünglich in der Kirche zu Cröbern, die in den 1960er Jahren dem Tagebau zum Opfer fiel. Sie ist ein historisch bemerkenswertes Instrument des Orgelbaumeisters Friderici von 1754/55.

Die Kirche gehört zur Kirchgemeinde Großstädteln-Großdeuben.

Ortslage

Kirchstraße 14a, 04564 Böhlen OT Großdeuben

Offene Kirche

jeden 1. und 3. Sonnabend
im Monat von 15 – 17 Uhr
(Mai bis September)

Kontakt

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Großstädteln-Großdeuben
Alte Straße 1, 04416 Markkleeberg-Großstädteln

Pfarrerin Kathrin Bickhardt-Schulz

Telefon: 034299 75459
Telefax: 034299 75402
E-Mail:
pfarramt.staedteln@online.de
Internet:
martin-luther-kirchgemeinde.de

Öffnungszeiten Pfarramt

Mi 17 – 18 Uhr

behindertengerechter Zugang vorhanden