Bethanienkirche Schleußig

Die Bethanienkirche in Schleußig wurde am 29. Januar 1933 eingeweiht. Ihre äußere Form ist schlicht, der Turm in der Mittelachse, einem mittelalterlichen Bergfried nachempfunden, symbolisiert die Kirche als Zufluchtsort. Die beiden überdachten Freitreppen erinnern an offene, einladende Arme. Das Glasfenster „Eintretender Christus“ sowie die Wandbilder „Maria und Martha“ und „Auferweckung des Lazarus“ schuf der Leipziger Maler Emil Block nach Begebenheiten im biblischen Ort Bethanien. Die Kirche verfügt über eine ausgezeichnete Akustik. Ein Schmuckstück ist die 1992 erbaute Orgel der Firma Jehmlich mit 25 Registern. Die Besonderheit dieses Kirchenbaus liegt in der Vereinigung aller Räume – Kirche, Saal, Unterrichtsräume, Büro, Küche usw. – unter einem Dach.

Ortslage

Stieglitzstr. 42, 04229 Leipzig

Offene Kirche

Mo/Mi 14 – 18 Uhr
Fr 9 – 12 Uhr
(im Pfarramt melden)

Kontakt

Ev.-Luth. Bethanienkirchgemeinde Schleußig
Stieglitzstr. 42, 04229 Leipzig

Pfarrer Martin Staemmler-Michael
Pfarrerin Angela Langner-Stephan

Telefon: 0341 4804013
Telefax: 0341 2469173
E-Mail:
kanzlei@bethanienkirche-leipzig.de
Internet:
www.bethanienkirche-leipzig.de

Öffnungszeiten Pfarramt

Mo 14 – 18 Uhr
Mi 15 – 17.30 Uhr
Fr 9 – 12 Uhr

behindertengerechter Zugang vorhanden (Aufzug)