„Wo wohnt Gott?“ – Gesprächsabende in der Christenlehrekapelle der Peterskirche

Zu vier Gesprächsabenden lädt die Kirchgemeinde im Leipziger Süden ab 8. April 2024 jeweils montags 19.30 Uhr in die Christenlehrekapelle der Peterskirche, Gaudigplatz, ein. Anhand unterschiedlicher biblischer Geschichten soll der Frage „Wo wohnt Gott?“ nachgegangen werden – Gott suchen – in unseren Zeiten! In der Einladung zu den Abenden heißt es: „Wohin treibt es uns, unsere Gesellschaft, unser Land? Es sind so viele Fragen offen in diesen Wochen. Menschen geraten aneinander mit ihren Überzeugungen und ihren Ansprüchen. Oft fehlt, was uns in aller Verschiedenheit wirklich eint und zusammenhält. Für eine Gemeinde geht es genau darum. In der alten Kinderfrage „Wo wohnt Gott?“ ist versteckt, worauf es ankommt. Gott suchen! Das führt uns nicht auf esoterische Abwege, sondern mitten hinein in unsere menschliche, politische und soziale Lebenswelt…“

Eingeladen sind alle Glieder der Gemeinde. Gäste sind sehr herzlich willkommen. Die Abende sind gleichermaßen für die gedacht, die gerne ins Gespräch kommen möchten als auch für die, die lieber zum Zuhören kommen. Sie werden vorbereitet und geleitet von Mitarbeiter*innen der Gemeinde.

Termine und Themen der Abende:

  •  8. April 2024: Im Gotteshaus (1. Könige 8, 22–30“)
    „Sollte Gott wirklich auf Erden wohnen?“ – Das Tempelgebet des Königs Salomo
  • 15. April 2024: Im Haus Anderer (Lukas 19, 1–10)
    „Heute ist diesem Haus Heil widerfahren!“ – Jesus im Haus des Zöllners Zachäus
  • 22. April 2024: Unterwegs im Gespräch (Lukas 24, 12–31, 30–32)
    „der mit uns redete auf dem Weg“ – Jesus auf dem Weg nach Emmaus
  • 29. April 2024: Auf dem Markt (Apostelgeschichte 17, 24–29)
    „Gott ist nicht ferne von einem jeden von uns“ – Paulus auf dem Areopag in Athen

www.kirche-leipzig-sued.de

 

Peterskirche Leipzig, Foto: Kirchenbezirk Leipzig